Facts & Figures zur Schweizer Casinobranche


21 Schweizer Spielbanken

Die Schweizer Casinos wurden 2002/3 eröffnet. 2012 kamen die Casinos Neuenburg und Zürich dazu.

 

CHF 5,7 Milliarden an AHV und Kantone

Die Casinos leisten Spielbankenabgaben, die hauptsächlich in die AHV und zu einem kleinen Teil an die Kantone fliessen. Seit Eröffnung der Casinos wurden insgesamt 5,7 Milliarden Franken Abgaben an das Gemeinwohl geleistet.

 

Tischspiele & Geldspielautomaten

An 250 Spieltischen wird hauptsächlich American Roulette, Black Jack und Poker angeboten. Insgesamt werden 4500 Geldspielautomaten betrieben. 18% des Bruttospielertrages stammen von den Tischspielen, 82% von den Geldspielautomaten.

 

2000 Arbeitsplätze

Die Casinobranche beschäftigt ca. 2000 Personen.

 

5 Mio. Eintritte

Jährlich verzeichnen die Casinos ca. 5 Mio. Eintritte. Für den Sozial- und Jugendschutz

wird bei jedem Eintritt anhand eines gültigen amtlichen Ausweises geprüft, ob der Besucher volljährig und nicht gesperrt ist.

 

Sozialschutz

Nur in den Spielbanken werden Spieler überwacht und spielsuchtgefährdete Personen identifiziert und gesperrt. In den Spielbanken werden jedes Jahr 3000 Personen gesperrt. Insgesamt sind heute ca. 46‘000 Spielsperren in Kraft.